In der Welt
zu Hause.

29.08.-06.09.2020

28.08.2020 Fachbesuchertag

Fünf Gründe warum ich dieses Jahr zum Caravan Salon fahre!

Messe Bloggerin Doreen erzählt uns warum sie dieses Jahr wieder beim CARAVAN SALON dabei ist!

 

#1

Weil ich Camper aus Leidenschaft bin und mich die Atmosphäre auf dieser Messe immer ganz besonders berührt. Ich bin viel auf Messen unterwegs, aber der Caravan Salon hat für mich sein ganz eigenes Flair. Natürlich ist es in den Hallen sehr geschäftig und es geht ums Business, aber dennoch umweht diese Veranstaltung ein Hauch von Freiheit, Abenteuer und Wohlfühlen. Alle Leute sind gut drauf und man taucht in eine absolut freundliche und inspirierende Atmosphäre ein.

#2

Ich bin grundsätzlich süchtig nach Neuigkeiten, vor allem rund ums Thema Caravaning, Campen & Reisen. Die größte Caravan Messe Europas, in meiner Heimatstadt – da bin ich natürlich Stammgast. Ich freue mich auf ökologische Neuentwicklungen und bin gespannt welche neuen „Technikbereiche“ in die neusten Caravan -und Wohnmobil Modelle Einzug gehalten haben.

#3

Ich komme wegen der Community. Ich liebe unseren Blogger Treff, den der Caravan Salon für uns organisiert und ich mag das Zusammenkommen mit meinen schreibenden & YouTubenden Kollegen. Wir sind das ganze Jahr so zerstreut, der Caravan Salon gibt uns die Möglichkeit uns zu treffen, zu reden und uns auszutauschen.

#4

Ich freue mich auf P1, die Menschen dort, die Abende am Caravan Center und das gesamte Ambiente rund um den Caravan Salon.

#5

Es gibt ein paar Hersteller, mit denen steht man in gutem Kontakt und ich freue mich auf inspirierende Gespräche und Hintergrundinformationen zu den Marken, Modellen und Umsatzentwicklungen. Ich bin neugierig darauf, welche neuen Reiseziele sich entwickeln, wo welche neuen Stellplätze entstehen und wie wir als Blogger in diesem Jahr wahrgenommen werden. In der Mode sind die Blogger ja als gleichwertige Partner zu Journalen und Magazinen angekommen, die Caravaning-Branche braucht da anscheinend noch ein bisschen länger.

 

 


Linktipps:

Hier geht’s zu Doreen’s Blog und YouTube Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.