In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

TravelCampingLiving – Teil 4

Permanentes Tageslicht: Das hatte ich vorher gar nicht so auf dem Radar. Ich fand es vor Ort unheimlich faszinierend und extrem angenehm. Ewig lange Tage, kaum einsetzende Müdigkeit am Abend. Der Tag geht einfach weiter. Kaum habe ich jedoch irgendwann all meine Verdunkelungsrollos in Zottl geschlossen, merkt mein Körper, dass er müde ist. Somit war schlafen keinerlei Problem für mich. Einfach nur gigantisch, nachts um Mitternacht die Sonne scheinen zu sehen. 24h Tageslicht…daran könnte ich mich gewöhnen…für immer! Um Mitternacht die Drohen steigen lassen, bei Sonne. Ein Wahnsinn!

 

Meine 10 besten Übernachtungsplätze (kein Ranking, nur eine Aufzählung)

 

  • Schweden am Strand, 60 km nördlich von Umea: 64°10’36.8″N 21°02’06.8″E
  • Am Fluss, ca. 30 km nördlich von Kautokeino: 69°11’35.6″N 23°34’26.3″E
  • Am Ende der Welt bei Indre Billefjord: 70°19’44.0″N 25°10’26.5″E
  • Auf der Halbinsel bei Storneshamn: 69°51’52.9″N 21°02’55.8″E oder 69°52’35.4″N 21°07’11.5″E
  • Gryllefjord: 69°21’11.8″N 17°11’04.7″E
  • In der Nähe von Andenes: 69°13’20.7″N 15°56’01.4″E
  • Stellpaltz Eggum (nur angeschaut, nicht genächtigt): 68°18’28.5″N 13°39’15.5″E
  • Unstad Beach: 68°16’01.0″N 13°34’35.3″E
  • Haukland Beach: 68°11’58.2″N 13°31’47.3″E
  • Bei Skårsvika, Sandhornøy: 67°09’49.4″N 14°13’44.3″E

 

Kosten

Wer sich fragt, ob ich ein Budget für diese Reise hatte? Nein! Mein erster großer Urlaub seit 4 Jahren. Der kostet, was er kostet. Falls es jemanden interessiert, wie meine Ausgaben lagen, hier eine kurze Zusammenfassung für euch:

  • Fähre Rostock – Trelleborg / Trelleborg – Rostock: 152 EUR
  • Fähren in Norwegen für ein 6,4 m Fahrzeug: ca. 600 EUR (Alle Fähren auf der Fv 17 von Bodö bis Trondheim, Moskenes – Bodö, Gryllefjord – Andenes)
  • Diesel für 8.000 km: ca. 950 EUR
  • Kosten für Stellplätze: 275 NOK (Nordkap) + 150 NOK (Unstad Beach) + 100 NOK (Platz bei Trelleborg) = 520 NOK = ca. 52 EUR
  • SIM Karte Daten Roaming: 75 EUR
  • Total: 1.829 EUR (ohne sonstiges ohne Lebensmittel)
  • Einkaufen in Skandinavien: ca. 60 EUR
  • Lebensmittel Einkauf in Deutschland: 180 EUR

 

Gas

Dazu kann ich nicht viel sagen. Bedingt durch meine Dieselheizung, die ja bekanntlich mit Diesel gefüttert wird, meinem Kühlschrank, der mit Strom läuft, verbrauche ich Gas nur fürs Kochen und Grillen was zu vernachlässigen ist.
Aber genau aus diesem Grund entschied ich mich ja für eine Dieselheizung. Keine Gas Probleme, keine Adapter Sorgen, keine Tauschflaschen die man nicht los wird. Immer genug Brennstoff dabei in Form von Diesel, funktioniert nach meiner Erfahrung bis in Höhen von 2.700 m ohne Probleme, leise ist sie. Was will man mehr?

 

Liebe Leserin, lieber Leser,
ihr möchtet weitere Informationen? Mehr Details zu meiner Reise? Mehr GPS Koordinaten zu meinen Spots? Ich empfehle euch, meinen Blog auf meiner Homepage oder meine Videos auf YouTube (TravelCampingLiving). Für jeden Reisetag gibt es ein Video und einen Blogbeitrag. Ihr seid somit live dabei und begleitet Zottl, den Co-Piloten und mich auf einer fantastischen Reise. Würde mich freuen den ein oder anderen von euch auf meiner Webseite oder meinem YouTube Kanal begrüßen zu dürfen. Auch auf Facebook (Travel Camping Living) und Instagram (travelcampingliving) bin ich unterwegs. Dort gibt es immer die Bilder meiner aktuellen Reise.

 

Vielleicht sieht man sich ja dort oder im realen Leben mal. Würde mich sehr freuen.

Viele liebe Grüsse!

Kai, Zottl und der Co-Pilot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.