In der Welt
zu Hause.

31.08.-08.09.2019

30.08.2019 Fachbesuchertag

Herbsturlaub mit dem Wohnmobil

Wir beide, das sind Manuela und Jens aus Suhl in Thüringen, haben uns seit dem Jahr 2011 einem neuen Hobby verschrieben. Mehr oder weniger durch Zufall sind wir in den Besitz eines Wohnmobils gekommen und bereits nach der ersten Fahrt hatte uns der Virus gepackt. In den folgenden drei Videos möchten wir euch gerne mit auf unseren diesjährigen Herbsturlaub mitnehmen. Weiterlesen

TravelCampingLiving – Teil 4

Permanentes Tageslicht: Das hatte ich vorher gar nicht so auf dem Radar. Ich fand es vor Ort unheimlich faszinierend und extrem angenehm. Ewig lange Tage, kaum einsetzende Müdigkeit am Abend. Der Tag geht einfach weiter. Kaum habe ich jedoch irgendwann all meine Verdunkelungsrollos in Zottl geschlossen, merkt mein Körper, dass er müde ist. Somit war schlafen keinerlei Problem für mich. Weiterlesen

TravelCampingLiving – Teil 3

Polarkreisübertritt auf der 392: Hier ist nix mehr los. Früher gab es ein Hotel und Kaffee, heute ist alles verlassen, runtergekommen und die Fenster eingeworfen. Aber genau dieses verwitterte Aussehen, gibt dem Ganzen einen ganz bestimmten Charme.  Die Location bringt alles mit, was einen Horrorfilm ausmacht. Ein abgelegener Ort, verlassen, ein Camper kommt vorbei und hält, schaut sich um…dann passierts…. Ich fuhr dann mal lieber wieder weiter, leicht unheimlich dieser Ort. Aber so was bleibt im Gedächtnis. Weiterlesen

TravelCampingLiving – Teil 2

Ich war alleine unterwegs, aber heißt das auch, ich hatte keinerlei menschlichen Kontakte? Natürlich nicht. Ich traf unterwegs andere Reisende, hatte eine Verabredung am Nordkap und eine in Oslo. Die zwar nicht 100% fix waren, denn als Camper können sich Pläne und Zeitabläufe ja immer mal ändern, aber dennoch immer grob in der Peilung standen.

Besonders auf den Lofoten und später auf der Küstenstraße 17 zurück nach Trondheim, trifft und spricht man andere Camper. Das ist immer eine schöne Abwechslung. Eine kleine Geschichte dazu Weiterlesen

TravelCampingLiving – einmal Nordkap und zurück – der erste Roadtrip als Neu-Camper, Freisteher und YouTuber

Seit knapp einem Jahr ist Kai Borstendorfer stolzer Besitzer von „Zottl“: Ein Globecar Campscout B – ähnlich dem Pössl Roadcruiser B. Den Winter lernten sie sich kennen, bei Minustemperaturen, Sturm, Wind und Schnee. Eine intensive Kennenlernphase. Größtenteils sind Kai und Zottl passionierte Freisteher, weil die Suche nach geeigneten Freistehplätzen immer eine schöne Herausforderung ist. Ziemlich schnell war klar, Zottl und Kai passen toll zusammen und sind bereit für ihre erste dreiwöchige Reise. Weiterlesen

Mit dem Reisemobil durch Marokko

Mit den Stichworten „Reisen, Wohnmobilreisen, Europa, Nordafrika, Reisemobil, Frankreich, Spanien, Portugal, Marokko, Winterflucht, Überwintern im Süden, Morocco“ betiteln Geli und Guido Rose ihren YouTube-Kanal. Dort haben Sie einiges zu zeigen: Mit ihrem „Viator“ Hymer B678 pl sind sie vergangenen Winter 10.700 km gefahren, davon rund 4.000 km durch Marokko und etwa 2.000 km durch die blanke Wüste! Außerdem haben die beiden einen Buchtipp für alle diejenigen, die eine „Winterflucht „ in den Süden planen. Weiterlesen