05.-13.09.2020

In der Welt
zu Hause.

05.-13.09.2020

04.09.2020 Fachbesuchertag

Forum für mobiles Reisen

Ihre Plattform zum Austausch von Informationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231

Frage

21.07.2018 08:16:45
Wer repariert Risse in der Duschwanne?

Frage

20.07.2018 22:34:49
habe für Hymer ML T 580 Matratzen neu ungebraucht billig abzugeben bitte melden in Antwort mit tel.Nr rufe zurück

Frage

27.04.2018 20:01:40
Lundi

Hallo, ich möchte das erste mal nach Norwegen mit dem WoMo
fahren,wie ist es mit der Gasflaschen Versorgung, oder kommt man mit 2 Elfkilo- Flaschen aus,ca.5 Wochen Fahrtdauer? Danke. Gruß Karl-Heinz
+8

Antwort

29.04.2018 11:37:45
Hallo Karl-Heinz,

das kommt wohl darauf an, wie dort das Wetter wird!
Wenn du nur den Kühlschrank mit Gas betreibst, kommst du nach meiner Erfahrung gut mit einer 11-Kilofüllung aus.
Wenn du aber oft heizen musst (ist ja in Norwegen auch im Sommer vielleicht mal möglich), kann das zum Problem werden.
Kommt auch darauf an, ob du auch Plätze besuchst, auf denen du dort während des Aufenthaltes auf Strom umschalten und dadurch Gas sparen kannst.
Ich wünsche dir eine tolle Tour!
Übrigens haben wir das gleiche Problem, wollen auch für 5-6 Wochen nach Norwegen.

Grüße vom Niederrhein
Herbert

Kommentar

29.04.2018 19:34:07
Danke Herbert, du hast mir schon gut weitergeholfen.

Grüße aus Kamen

Karl-Heinz
+3

Antwort

18.05.2018 14:09:22
Wegen der Gasversorgung siehe einmal dort nach: http://www.lpgnorge.no/stasjonsoversikt/german/
Habe ich vor 2 Jahren problemlos genutzt, sie füllen auch nicht ganz leere Flaschen auf!
+1

Antwort

16.07.2018 19:54:48
Hallo Karl-Heinz,
wir sind jetzt seit 4 Wochen in Norwegen und Schweden unterwegs und sind bis gestern mit einer 11kg. Flasche ausgekommen.
Allerdings hatten wir so tolles Wetter, daß wir nicht heizen müssten. Nur der Kühlschrank hat natürlich Höchstleistung gebracht.
Grüße aus dem sonnigen Schweden,
Herbert

Frage

11.07.2018 20:46:29
Fahren im August mit unserem Wohnmobil und Hund mit der Fähre nach Norwegen. Fahren über Nacht und kommen dort um 2 Uhr nachts am Sonntag an... hat hier jemand Erfahrung mit der Vorstellung des Hundes beim Zoll um diese Zeit?

Frage

14.04.2018 14:31:04
Hallo, bekomme mein neues WoMo, Malibu I 440 LE, und brauche eine Versicherung. Kann mir jemand einen Tip geben?
Danke.
Gruß Karsten
+9

Antwort

23.04.2018 13:18:08
Hallo armbre,

da gibt es in diesem Forum schon einige Beiträge mit verschiedenen Empfehlungen.
Ich bin nach gründlichem Vergleich einiger (auch hier empfohlenen) Versicherungen bei der HUK 24 gelandet, weil diese zwar nicht die billigste ist, aber im Vergleich zu den Billgen erheblich bessere Bedingungen hat.
Kommt darauf an, was dir wichtig ist. Kurzfristig sparen, aber im Schadensfall wird's dann teuer.
Grüße vom Niederrhein
Herbert
-2

Antwort

06.07.2018 12:57:52
Ich habe 2017 gewechselt zu Accura - wurde hier in der Caravan Salon Club angeboten - und spare in 8 Monaten Saisonkennzeichen fast 300 € gegenüber meiner vorherigen Versicherung bei den gleichen Leistungen. Mitglied hier im Caravan Salon Club ist Voraussetzung - Gruß - Gerd

Frage

28.03.2018 15:43:49
hallo, ich habe einen Hymer MLT 580 und nun festgestellt, dass sich in den Schränken im Schlafbereich Kondenswasser bei der kalten Witterung bildet. Lüften tun wir immer. Ist nur durch Zufall aufgefallen. Normalerweise sieht man es in den Schränken nicht. Hat noch jemand dieses Problem?

Antwort

03.07.2018 17:10:40
Hallo,
kann ich zur Zeit noch nicht beantworten, da unser ML-T 580 in KW 28 ausgeliefert wird.
Aber mich würde interessieren, was sonst noch so an dem ML-T 580 auffällig ist. Vielen Dank.
Liebe Grüße

Frage

23.05.2018 21:28:16
Hallo
ich wollte mal fragen, ob die Virteile der Karte auch für meinen Mann gelten, oder braucht er eine eigene Karte?

danke
+1

Antwort

06.06.2018 14:20:24
Hallo! Ja, die Vorteile gelten pro Mitglied.

Frage

28.05.2018 14:13:18
Aufblasbares Vorzelt Wohnwagen. Wer hat Erfahrung und welche Marke ist empfehlenswert.
Sollte ich lieber bis zur Caravan Messe 2018 in Düsseldorf warten. Könnte ich dort auch direkt kaufen. Brauche das ab 07.09.18

Olaf
-1

Antwort

30.05.2018 08:50:39
Waren in 2015 auch auf der Messe in Düsseldorf um uns aufblasbare Vorzelte anzusehen.
Mann konnte auf der Messe auch direkt kaufen. Haben dann aber bei unserem Caravanhändler vor Ort gekauft und den selben Preis wie auf der Messe bekommen. Es ist die Frage, was Du suchst, ein leichteres Reisezelt oder ein stabileres (Preisfrage)? Wir haben uns für ein leichtes Reisezelt von Dorema entschieden (Magnum Air All Season 260), sind damit zufrieden und waren schon an der windigen Nordsee (hat alles standgehalten). Das Vorzelt gibt es aber auch in einer stabileren Ausführung. Es sind aber noch viele andere Aussteller auf der Messe und ich kann nur sagen:"Wer die Wahl hat, hat auch die Qual"!

Liane und Wolfgang

Frage

17.04.2018 14:29:28
Hallo Clubmitglieder, folgende Frage:
wie hoch sind die compl. Autobahn- Mautgebühren incl. Tunnel für eine Fahrt von Deutschland zum Gardasee. Das Wohnmobil hat ein Gesamtgewicht von 4,25T.
Danke im voraus.
+8

Antwort

18.04.2018 11:00:06
Hallo cashi,
Wir fahren zum Gardasee mit unserem 4,5 t Wohnmobil immer mautfrei und ohne GoBox: Entweder über Füssen, Landeck (Achtung: Auf der 171-er Landstraße bleiben), Reschenpass bis Bozen, wo du dann entscheidest, ob es auf der Landstraße oder der relativ günstigen Autobahn bis zum Gardasee weitergeht. Die zweite Möglichkeit ist von Garmisch nach Innsbruck und von dort über die alte Brennerstraße über den Brenner nach Bozen. Bei dem Gewicht deines WoMos bräuchtest du in Österreich auf der Autobahn eine GoBox, die teuer ist und für viel Ärger sorgen kann (vgl. Leserbriefe und Berichte vieler Geschädigter).
Ich hoffe, dass diese Infos für dich hilfreich sind und wünsche viel Spaß am Gardasee.
Sponti

Kommentar

25.05.2018 12:13:01
Gilt die Autobahnmaut nicht für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen ???. oder bin ich falsch informiert.
Cruiser

Kommentar

25.05.2018 19:40:58
7.5 Tonnen natürlich nur für Deutschland. Bin dann zum Gardasee die "Route de Napoléon" (über Grenoble) gefahren, natürlich Maut-frei und ist für sich schon ein Erlebnis. Auch für größere WoMo´s machbar, mir kamen LKW´s entgegen.
Cruser

Frage

18.05.2018 15:12:07
Hallo Clubmitglieder
Ich möchte meine Duschtasse verschönern, was ist besser Farbe oder mit Folie bekleben. Es geht nur um den oberen Rand der ca. 5cm breit ist, sieht schon ein bisschen Gelb aus.
Reinigung hat nicht viel gebracht.
Danke für eure Vorschläge.

Frage

23.04.2018 22:09:14
Hello, I am from Barcelona, sorry, I don't speak German, I have never been in the dusseldorf caravan salon. I will go this year.
I would like to know if It is enough 1 o 2 days for seeing the salon.
Gracias a todos

Antwort

01.05.2018 06:13:45
Hi, The show is very large. It would be best to allow 2 days.

Antwort

02.05.2018 19:07:26
1 day is not enogh but 2 days is Ok. Don't forgett to vist the city of Düsseldorf at night. It's amazing! You can take the shuttle bus from the parking area.

Frage

27.04.2018 13:56:52
Hallo, ich habe ein Chausson Welcome 50. Erstzulassung 04/2002. Kann mir jemand sagen aus welchem Material das Dach ist. Danke

Frage

15.04.2018 10:46:37
Hallo ist es normal das bei einem VW Golf Variant nicht alle Stecker Positionen für einen Caravan belegt sind ?
Pin 10-13
Wie sieht es bei euren Zugfahrzeugen aus?

Frage

30.03.2018 07:51:03
Hallo, betreff Gas in Spanien: Ich habe mir zusätzlich zu meinen 2 deutschen Alugssfl. 1 spanische rote Propanfl. für 20€ an der Tanke in Orvieto gekauft, in der Ferreteria nebenan für 12 € den span. Aufsatz. Mit meinem mitgebrachten Europaadapter klappte dann der Anschluss problemlos. So kann ich auch im Winter während des mehrwöchigen Aufenthalts immer problemlos die span. Flasche tauschen. Nun möchte ich aber auch für die Rückfahrt nach D meine 2 deutschen Flaschen in Spanien auffüllen lassen. Wo geht das wohl?
+5

Antwort

13.04.2018 16:30:11
In Aquilas an der Tannstelle „anibal“ wird auch
die Aluflasche aufgefüllt
+2

Antwort

13.04.2018 08:24:14
Geht in Spanien nicht! Wir nehmen daher immer die erste deutsche Flasche für die Hinfahrt (Deutschland/Schweiz/Frankreich) bis sie leer ist, danach unsere spanische Flasche. Für die Rückfahrt erst den Rest aus der spanischen Flasche und danach reicht die 2. deutsche Flasche problemlos bis nach Hause.

Frage

13.04.2018 11:29:32
Hallo alle Miteinander,
habe ein Problem mit meiner Selfsat Snipe 1, habe Sie nach der Winterpause am Wochenende auf dem Dach installiert und es flackern alle LED des Controllers, Strom liegt mit 13,5 V an und die Leitungen zur Schüssel hab ich auch schon ausprobiert.
Woran kann es noch liegen vielleicht hatte jemand schon mal das Problem?

Vielen dank und gute Fahrt
Olaf

Frage

12.03.2018 15:02:20
wir haben ein Becker-Navi und sind damit sehr zufrieden. Bisher haben wir bis zu 4mal jährlich die kostenlosen Updates erhalten, die wir mit dem Kauf des Navi erworben hatten.
Jetzt wurde uns mitgeteilt, dass der Hersteller des Navi insolvent ist und es deshalb keine weiteren kostenlosen Updates mehr geben wird.
Dasselbe gilt wohl auch für Falk-Navis.
Die Updates könnten zwar weiterhin 4mal jährlich herunter geladen werden, aber nur noch kostenpflichtig.
Wer hat ähnliche Erfahrungen machen müssen?

Grüße vom Niederrhein
Herbert
+1

Antwort

04.04.2018 05:28:35
Habe Anfang März ein Update bei meinem Becker Navi gemacht funktionierte einwandfrei.
Tipp Becker Content Manager.
Gruß von der Ostsee
Henner

Kommentar

08.04.2018 14:40:14
Das habe ich auch gemacht, hat problemlos funktioniert.
Das war aber leider das letze kostenlose Updat - leider!

Grüße vom Niederrhein
Herbert

Antwort

29.03.2018 11:47:56
Bin ich wirklich der Einzige, der dieses Problem hat?

Kommentar

06.04.2018 10:48:18
Ich habe diese Benachrichtigung auch bekommen!
Es gibt aktuell noch einen kostenlosen Update, alle folgenden
werden kostenpflichtig!
Für mich nicht so schlimm, da das Becker nur noch Zweitgerät ist.
Grüsse
Womolus

Frage

18.02.2018 09:48:47
Allwetterreifen für mein Wohnmobil
Ich fahre ein Detleffs Womo mit 3,5 t Also ein Limit fahrer von Gewicht und Geschwindigkeit.
Halten die Reifen im Sommer im Süden stand?
Habe da so meine Bedenken :-)
LG Andy
+8

Antwort

30.03.2018 08:49:07
Hallo Camper,
dies ist immer einer Frage geschuldet die sich auf das Alt und die Profilstärke bezieht. In der Der Regel sind die Unterschiede in der Mischung der Gummis von den Reifen, ich fahre daher Sommer und Winterreifen. Bei der Anschaffung ist dies etwas teurer aber man fährt die Reifen daher etwas länger und eigentlich auch dann immer die richtigen Reifen aufgezogen und für Fahren auch einen sicheren Gripp. Freundliche Grüße Ewald
+7

Antwort

30.03.2018 13:05:03
Hallo ducato2001,

Ich würde das nicht machen, denn die Reifenmischung ist ja speziell für tiefe Temperaturen ausgelegt.
Außerdem gibt's z.B. in Italien ein Verbot dieser Reifen im Sommer.
s. Information des ADAC unter:

https://www.adac.de/der-adac/rechtsberatung/verkehrsvorschriften/ausland/winterreifenverbot/

Dieses Verbot gibt's vielleicht ja auch in anderen Ländern, das wohl seinen Grund.

Grüße vom Niederrhein
Herbert

Kommentar

02.04.2018 13:19:07
Interessant! Das wusste ich nicht.
+1

Antwort

04.04.2018 09:11:01
Lt. ADAC
In den Sommermonaten (16. Mai bis 14. Oktober) darf nach einer Verordnung des italienischen Transportministeriums mit Winter- oder Ganzjahresreifen dagegen nur dann gefahren werden, wenn diese einen Geschwindigkeitsindex aufweisen, der mindestens dem in der Zulassungsbescheinigung Teil I festgesetzten Geschwindigkeitsindex entspricht.

D.h. wenn der zulässige Gechwindigkeitsindex aufgezogen ist, ist es auch in Italien kein Problem. Wir fahren seid kurzem, nach geplatzten Allwetterreifen (Montagefehler) jetzt Winterreifen. Vorteil, keine Abhängigkeit wegen den Saisonzeiten, besserer Grip bei Regen und keinerlei Temperaturprobleme z.Bsp. in Kroatien. Gur, die Haltbarkeit ist etwas geringer wegen dem Abrieb. Aber doppelte Reifenhaltung und wechseln kostet ja auch nicht wenig.
-4

Antwort

19.02.2018 19:58:20
Hallo Camper Ich fahre seit 6 Jahren Ganzjahresreifen ( ca 60000km ) war damit auch in Marokko bei 43 Grad unterwegs ebenso am Nordkap bei Schneetreiben .Alles absolut problemlos .Habe die Reifen jetzt erneuert da das Profil nur mehhr 3,5 mm hatte .Mein Womo ist auch ein 3,5 Tonner(Hymer)Du brauchst also keine Bedenken haben . Wichtig ist der Luftdruck ! Freundliche Campergrüße Werner
-7

Antwort

02.03.2018 10:17:14
Wir fahren das ganze Jahr Winterreifen vom Nordkap bis nach Gibraltar mit einem Hymer B774. Bisher keine Probleme. Hatte aber den Vorteil bei nassen Wiesen im Sommer besseren Antrieb. Die Antriebsreifen verschleissen allerdings etwas mehr. Mussten nach 25 000 km gewechselt werden.
MfG Alfred

Antwort

23.02.2018 15:39:54
Und wenn man die Frage mal einer regionalen Werkstatt stellen würde ? Welche Reifen dort gefahren werden, usw. .

Frage

02.04.2018 11:04:57
Hallo,wer kann helfen, habe wegen Fehlkauf(Falsche Beratung) 4 Stahlfelgen für 175,-€ zu verkaufen. Größe: 6Jx16H2 ET68 Lochkreis 130mm NP 200,- Hatte sie noch außen schwarz lackieren(140,-)lassen. Sind passend für Ducato, Boxer bis Bj.2016 (e-mail:ew0552@web.de)

Frage

06.01.2018 12:04:01
Hallo zusammen
Wir haben einen Hymer B524 Star Edition.
Wir möchten unsere Heckgarage sinnvoll einrichten. Denken da an Gestell mit Kisten.
Die Garage ist aber nur 95 breit und 122 hoch.
Hat jemand eine gute Idee oder eine Lösung?
Gruss Xaver
+2

Antwort

19.02.2018 17:11:31
Hallo,
ich war in dem schwedischen Möbelhaus und bin dort mit 2 Regalen im Gepäck nach Haus gegangen.
Die ca. 1,8 m langen, vorgebohrten Leisten halbiert, auf Länge geschnitten, und die Reststücke so angepasst, dass die vorhandenen Schraublöcher genutzt werden können. Die Querstreben auf das gewünschte Kistenmaß (+ 5 mm) angepasst und verschraubt.
Jetzt passen in die Garage: 2 Fahrräder mit 28" Bereifung, 6 Kisten 300*400 mm, Tisch, 2 Stühle und dies und das.
Kostenpunkt für das kpl. Regal einschließlich Kisten: < 100€, aber einige Stunden Tüftelei.

Gruß
Duelken50, der mit dem (f)linken Daumen fahrende
+2

Antwort

18.03.2018 22:24:53
Habe in die Garage meines Karmann Ontario 725ti ein Regal aus sog. Konstruktionslatten gebaut.
Die Latten sind verschraubt und verleimt. So eine Konstruktion wünscht sich manch WoMo-Pilot beim Möbelbau seines Fahrzeugs. Das Regal hat ein sehr geringes Eigengewicht, ist an keiner Stelle mit dem WoMo verschraubt, trägt als Schubfächer Postboxen und ist passgenau so gebaut, dass es sich in der Garage einerseits selbst verkeilt und zum anderen problemlos (nach vorheriger Entnahme der Boxen) wieder aus der Garage heraus heben lässt.
Die problemlose Entnahme muss möglich sein, weil sich in der Bodengruppe unter dem Regal 2 Aufbaubatterien befinden.
Das Regal lehnt in Fahrtrichtung an der vorderen Garagenwand, und auch bei Gefahrenbremsungen bis hin zu einem möglichen Aufprall kann sich das Regal nicht bewegen.
In den 12 Boxen lässt sich gut Ordnung halten - was mir allerdings nicht so liegt ;-)
Arbeitsaufwand: Planung und Montage = 4 Std, Materialkosten (ohne Postboxen) unter 20 €.
Das Regal füllt das vordere Drittel der Garage. Auf Mailanforderung an michger@web.de schicke ich gern ein Foto.
Beste Grüße
M. Germann
+1

Antwort

10.02.2018 07:40:53
Wir haben uns im bayrischen Wald von Abenteuer Caravaning Regale mit unterschiedlichen Kistengrössen in unsere Garage einbauen lassen. Eine professionelle Firma, freue mich jeden Tag über diese Lösung vor allem wenn ich andere mit ihren vollgekruschtelten Garagen sehe....
ABER.... unbedingt vorher genau den Preis durchsprechen mit der Firma, mein System hat uns ungefähr vier Mal so viel gekostet wie ich es zuvor auf der Webseite ausgerechnet habe. Da kommen jede Menge Verschraubungen, Verstärkungen etc dazu die man selber nicht einrechnet. Trotzdem. Bereut habe ich es nie!

Kommentar

10.02.2018 07:43:02
Wenn man handwerklich geschickt ist kann man dienTeilenauch schicken lassen und selbst aufbauen, da helfen die Fachleute sicherlich beider Planung,,

Antwort

10.01.2018 11:00:33
Hallo,
wir haben unseren Malibu I 460 im Reisemobilhafen Bad Dürrheim mit entsprechendem Gestell und Kisten ausrüsten lassen. Können wir sehr empfehlen.
Schnell und unkompliziert.

Gruß

A.Eymann

Kommentar

11.01.2018 20:24:28
Besten DAnk für den Tipp

Antwort

20.01.2018 10:58:07
Auch wir haben unser Womo in Bad Dürrheim mit einem Gestell für 8 Kisten nachrüsten lassen. Preislich und qualitativ sehr zu empfehlen. Auch sehr freundliche Mitarbeiter vor Ort

Antwort

22.01.2018 18:02:27
Hallo Pirat,

wir haben einen Kastenwagen Pössl Roadcamp mit einem Regal und 4 Boxen ausgestattet. Schau es Dir auf unserer Homepage "http:/unserschneckenhaus.de" mal an wenn Du Lust hast und die Adresse vom Ausstatter ist auch schon dabei.
Ich hoffe die Adresse stimmt :-)

Gruß aus Stuttgart

Kommentar

09.03.2018 20:15:09
Vielen Dank für den super Tipp.
Wir haben auch ein Auszuggetsell mit 4 Kisten bei Ralf Ganter machen lassen.
Einfach nur Genial. Können wir nur allen weiter empfehlen.
Gruss aus der Schweiz

Antwort

23.02.2018 15:31:56
Ich würde mir bei der Größe einen Schrank mit vielen Türen einbauen .
Ordne ich die Türen, in der Art von Kühlschranktüren wo man vieles in verschieden große Fächer einräumen kann, gegenüber an, bekomme ich bei einer Breite von 12cm ca. 7 Türen da rein und bei der Höhe von 122cm wäre das echt optimal .
Wenn ihr Probleme habt, kann ich euch bei der Konstruktion gern helfen .

Kommentar

25.02.2018 16:50:09
Vielen Dank für den Tipp und das Angebot mit der Hilfe. Wir sind am überlegen.

Antwort

18.03.2018 16:56:16
Hallo Pirat 45

Wir haben unseren Malibu T 460 bei der Firma IDEA in 73765 Neuhausen bei Nürtingen mit einem System für 2 Fahrräder und eine Stellwand mit 6 großen und 6 kleinen Kisten ausrüsten lassen. Seit dem herrscht Ordnung in der Garage und wir sind sowohl von dem System wie von dem erbrachten Service hellauf begeistert.

Gruß Bernd K.

Antwort

30.03.2018 07:59:28
Ich stelle einfach Stapelkisten aus dem Baumarkt oder Thomas Phillips neben- und auf einander , kann sie dann sortieren, wie ich will und bin an kein System gebunden, wunderbar!

Frage

25.03.2018 12:37:56
Bin ich wirklich der Einzige, der dieses Problem hat?

Antwort

28.03.2018 20:39:37
Um welches Problem handelt es sivh?

Kommentar

29.03.2018 11:47:20
wir haben ein Becker-Navi und sind damit sehr zufrieden. Bisher haben wir bis zu 4mal jährlich die kostenlosen Updates erhalten, die wir mit dem Kauf des Navi erworben hatten.
Jetzt wurde uns mitgeteilt, dass der Hersteller des Navi insolvent ist und es deshalb keine weiteren kostenlosen Updates mehr geben wird.
Dasselbe gilt wohl auch für Falk-Navis.
Die Updates könnten zwar weiterhin 4mal jährlich herunter geladen werden, aber nur noch kostenpflichtig.
Wer hat ähnliche Erfahrungen machen müssen?

Grüße vom Niederrhein
Herbert
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231